Bewegung. Entspannung. Genesung.

Unsere allgemeinen Behandlungsformen der Physiotherapie

Ein breites Behandlungsspektrum ermöglicht uns, die perfekte Therapiekonstellation für Ihren individuellen Schmerz zu entwickeln. Neben Gesamtkonzepten haben sich im Laufe der Zeit Formen der klassischen Physiotherapie bewährt, die unsere Behandlungen gezielt ergänzen. Sie reichen von Bewegungsübungen bis hin zu Wärme- und Kältebehandlungen und werden bei uns ausschließlich von ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt. So haben Sie jederzeit einen kompetenten und einfühlsamen Ansprechpartner, der mit Ihnen gemeinsam auf Ihre Genesung hinarbeitet.

Unsere allgemeinen Behandlungen im Überblick

Rückenschmerz
Rückenschmerz
Krankengymnastik

Die Therapie orthopädischer, neurologischer und chirurgischer Beschwerden des Bewegungsapparats erfordert meist eine Kombination aus gezielten Übungen zur Stabilisierung der Muskulatur. Bei der klassischen Krankengymnastik liegt der Fokus auf der behutsamen und präzisen Durchführung therapeutischer Übungen. Gerade in Kombination mit begleitenden Maßnahmen können hier erstaunlich schnell positive Ergebnisse erzielt werden.

Atemtherapie

Bei chronischen Atembeschwerden oder nach einer kräftezehrenden Operation inklusive künstlicher Beatmung muss die Lunge das richtige Atmen (wieder) trainieren. Mit unseren ausgewählten Übungen und der Anleitung unseres fachkundigen Personals stärken Sie Ihre Atemwege und können Lungenentzündungen vorbeugen.

Massagen

Eine Massage ist für viele der Inbegriff von völliger Entspannung und bietet somit einen wohltuenden Gegenpol zu anstrengenden Übungen. Sie sollen aber nicht nur für die Zeit der Massage selbst entspannt sein, sondern auch darüber hinaus die Vorzüge einer professionellen Massage genießen können. Aus diesem Grund basieren unsere Massagen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen der Physiotherapie und bieten somit langfristige Linderung der Beschwerden statt kurzfristige Entspannung.

Lymphdrainage

Bei geschwollenem Gewebe an Armen und Beinen und damit einhergehenden Schmerzen, führen wir eine manuelle Lymphdrainage durch. Mit gezielten Handgriffen aktivieren wir den selbständigen Abtransport der Gewebeflüssigkeit durch den Körper. Die Schwellungen klingen so ab und die Schmerzen können gelindert werden. Da diese Therapieform ausschließlich von speziell dafür ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeführt werden darf, können Sie sicher sein, sich bei uns in den allerbesten Händen zu befinden.

Fango

Der mineralreiche Fangoschlamm kann warm und kalt angewendet werden und sorgt für eine bessere Durchblutung und die Versorgung des Körpers mit wichtigen Nährstoffen. So unterstützt der Schlamm den Heilungsprozess bei einer Vielzahl von Beschwerden – von Verspannungen des Muskelgewebes und der Gelenke bis hin zu Rückenschmerzen. Eine Fangobehandlung ist darüber hinaus eine ideale Basis für eine anschließende physiotherapeutische Behandlung.

Heißluft

Bei Rückenschmerzen oder Nackenverspannungen greift man intuitiv zur Wärmflasche, um die Schmerzen zu lindern. Das hat auch seinen Grund, denn die angenehme Wärme entspannt die Muskeln und löst so Verkrampfungen und Verspannungen. Wir nutzen diese Therapie gerne als Vorbereitung für nachfolgende physiotherapeutische Übungen oder medizinische Massagen.

Eis

Die Behandlung mit Eis ist ein Klassiker der Schmerzlinderung. Vor allem Prellungen und Verstauchungen profitieren von der wohltuenden Kälte. Wir verwenden Eis auf vielfältige Art und Weise und können somit einer Vielzahl an körperlichen Beschwerden, wie zum Beispiel auch Entzündungen, entgegenwirken.

Elektro

Bei der Elektrotherapie fließt ungefährlicher Strom durch Ihren Körper und sorgt dafür, dass die Durchblutung gefördert und Muskelverspannungen gelöst werden können. Gleichzeitig kann eine Behandlung mit Strom dafür sorgen, dass der Stoffwechsel angeregt und der Lymphabfluss verbessert wird.

Ultraschall

In der Physiotherapie bedeutet Ultraschall etwas anderes als während der Schwangerschaft. Die Behandlung läuft aber ähnlich ab, denn nach dem Auftragen eines Kontaktgels wird der Schallkopf über die betroffenen Stellen gefahren. Wir wollen allerdings nicht sehen, wie es Ihrem Baby geht, sondern mit dieser Behandlung für eine nachhaltige Schmerzlinderung durch niedrige Stromimpulse sorgen.

Kinesio Tape

Sie haben sicherlich schon einmal die grellbunten Pflaster gesehen, die Sportler häufig tragen. Hierbei handelt es sich um Kinesio Tape. Das Besondere an diesen Pflastern ist die Dehnbarkeit des Materials, die dafür sorgt, dass jede Körperbewegung mitgemacht und unterstützt wird. „Tapen“ oder „Taping“ ist eine funktionelle Verbandtechnik. Durch die korrekte und sinnvolle Anlage ist es möglich Strukturen zu entlasten und zu unterstützen. Damit ist es der ideale Begleiter im Alltag, um den Heilungsprozess von Muskelverspannungen zu fördern. Zudem ist es atmungsaktiv und besonders hautverträglich.